iEARN AUSTRIA

Im Rahmen eines Integrationsprojekts besuchten Schüler der Neuen Mittelschule Körner 3 das Kräuterbeet im Rathaus-Innenhof.

Der "Stattgarten" wächst und gedeiht noch, ist zum letzen Ernten im heurigen Jahr bereit. Schüler der NMS Körner 3 pflückten Oregano, Liebstöckl, Melisse und Basilikum und mehr, werden daraus Kräutersalze, Pestos, Teemischungen und Tinkturen herstellen, im Rahmen des internationalen Projekts "Verwenden statt Verschwenden".
IEARN-Austria-Koordinatorin Maria Bader begleitete die Viertklassler: "Mit dieser Projektarbeit wird auch Integration und das Kennenlernen der neuen Heimat sehr gefördert."